Clan-Of-Camelot

Startseite

Gästebuch

Archiv

Abenteuer Vergesellschaftung

Tag 1
01.03.2008
 

Neue Ritter brauch das Aqua!

Mit den jungen Rennmäusen zu Hause angekommen richteten wir sofort das VG-Aqua (60L) ein. Mit einem alten Abdeckgitter teilten wir die Glasbox in zwei Hälften. Auf jede Seite stellte ich jeweils einen Fressnapf, ein Sandbad, und eine Trinkflasche. Dann bezogen Merlin und unsere Neuankömmlinge jeweils eine Seite des vorerst kleinen zu Hause.

 

 Am Anfang ignorierten sich die Mäuse. Kein Interesse. Es war als würden sie sich weder sehen noch schnuppern können. Doch dann etwas später hatten sie sihc entdeckt und kurz durch das Gitter beschnuppert. Merlin versuchte das Gitter durchzubeißen "ich will da rüber!" Doch dann war auch schon das Interesse wieder verloren. Nach ca. 2 1/2 Stunden tauschten wir die Seiten aus. Den Wechsel nahmen die Mausis ohne Weiteres hin und machten gerade mit dem weiter wobei sie auf der alten Seite gerade gestört worden waren: Dem Buddeln. Wieder nach ungefähr der gleichen Zeit wechselten wir erneut und zum letzten Mal an diesem Abend. Ebenso verlief dies völlig Problemlos. Alles weitere wollten wir am nächsten Tag in Angriff nehmen.

Zum Abschluss des Abends standen auch endlich die Namen für die Jungtiere fest. Passend zu unserem großen Merlin tauften wir die Mausis auf die ritterlichen Namen:

Parzival & Lancelot

2.3.08 11:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de